Nachtshooting an der Gera

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
25-11-2015

Es gibt Aufträge da denkt man nicht groß darüber nach, ob es vielleicht doch kompliziert werden könnte. Eigentlich sollte ich für Pro Optik nur eine Übergabe eines Paddels für einen jungen Kanuten im Ladengeschäft fotografieren.

Pro Optik unterstützt, sponsert junge Sportler. Tim ist 16 Jahre, macht sein Abitur und ist recht erfolgreich im Kanusport. Pro Optik spendierte Ihm ein neues Carbonpaddel, auf dem natürlich die Werbung der Firma steht. Ziel war es also, ein typisches Übergabe Foto für Presse und Werbung zu machen.Das habe ich natürlich auch artig gemacht. 5T7B7138Doch dann erschien es mir eigentlich zu banal und ich schlug Enrico Sühnel (Geschäftsführer der Pro Optik GmbH) vor, dass es doch cooler wäre, er würde mit dem Paddel im Wasser fotografiert werden. Die Idee gefiel und ich verabredete mich mit Tim an der Gera. Jeder Erfurter kennt die Stelle im Nordpark wo der Verein trainiert.
Vor Ort war es sehr dunkel, war ja klar Ende November um 17:00 Uhr ist es quasi Nacht. Also musste Blitzlicht aufgebaut werden, was ja auch den Vorteil hat die Tropfen einzufrieren. Die Platzierung des Lichtes war jedoch sehr anstrengend, da das Ufer an der linken Seite ziemlich steil ist. So kam ich trotz der kühlen Temperaturen mächtig ins Schwitzen und Rutschen. Ebenso dauerte es knapp 15 Minuten im abendlichen Berufsverkehr das andere Ufer zu erreichen. Nach ca. 45 stand das Licht.
Der Rest war dann für Tim anstrengend und entsprach einer ordentlichen Trainingseinheit. Es entstanden interessante Action Bilder, die sicherlich spannender sind als das „Übergabebild“ im Laden.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Angebote

Aus dem Blog